9
Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Zeitwohlstand in Deutschland - Ende der Arbeitsgesellschaft

Zeitwohlstand in Deutschland - Ende der Arbeitsgesellschaft

vonHoppe, Holger
Deutsch, Erscheinungstermin 02.08.2005
lieferbar

eBook

3,99 €
(inkl. MwSt.)
Standard
Empfehlung per E-Mail versenden

Buch (broschiert)

8,99 €
(inkl. MwSt.)
Standard
DetailansichtEmpfehlung per E-Mail versenden
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Arbeit, Zeit und Lebensführung, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Oktober 1993 wurde die...

Informationen zum Titel

978-3-638-40506-5
München
02.08.2005
2005
1
1. Auflage
eBook
EPUB ohne DRM
31
München
Deutsch
299 kB
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Arbeit, Zeit und Lebensführung, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Oktober 1993 wurde die Gesellschaft der Bundesrepublik ...
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Arbeit, Zeit und Lebensführung, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Oktober 1993 wurde die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland vom ehemaligen Bundeskanzler Helmut Kohl als „kollektiver Freizeitpark“ bezeichnet. Diese Aussage legt nahe, dass eine Entwicklung weg von der Arbeitsgesellschaft und hin zu einer Freizeitgesellschaft stattfindet, zumal sich die Wochenarbeitszeit in den letzten fünf Jahrzehnten kontinuierlich verringert hat. Im Folgenden werde ich kurz die wichtigsten strukturellen Veränderungen in der Arbeitswelt der Bundesrepublik Deutschland skizzieren und zeigen, welche einschneidenden Ereignisse zu einer Flexibilisierung und Verringerung der Arbeitszeit geführt haben. Um zu untersuchen, wie sich der erreichte Zeitwohlstand auf die Lebensführung der Deutschen auswirkt, ziehe ich zwei Studien heran, in der einen geht es um die Einführung der 28,8-Stunden-Woche bei der VW AG und in der anderen um die so genannten Zeitpioniere. In der Schlussbetrachtung wird dann an Hand der beiden Studien und der aktuellen Arbeits-marktlage in Deutschland überprüft, ob die Arbeitsgesellschaft tatsächlich bald einer Art von Freizeitgesellschaft Platz macht.
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung