5
Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Die Lesekompetenz in der Zweitsprache

Die Lesekompetenz in der Zweitsprache

Wie wird das Lesen in der Zweitsprache erlernt und welche Probleme können auftreten?

vonMetzner, Kathryn
Deutsch, Erscheinungstermin 10.12.2015
lieferbar

eBook

12,99 €
(inkl. MwSt.)
Standard
Empfehlung per E-Mail versenden

Buch (broschiert)

13,99 €
(inkl. MwSt.)
Standard
DetailansichtEmpfehlung per E-Mail versenden
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 2,0, Technische Universität Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit soll sich mit der Lesekompetenz in der Zweitsprache beschäftigt werden. Es stellt sich die Frage, wie das Lesen in der...

Informationen zum Titel

978-3-668-10752-6
München
10.12.2015
2015
1
1. Auflage
eBook
EPUB ohne DRM
17
München
Deutsch
628 kB
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 2,0, Technische Universität Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit soll sich mit der Lesekompetenz in der Zweitsprache beschäftigt werden. Es stellt sich die Frage, wie das Lesen in der Zweitsprache erlernt wird und ...
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 2,0, Technische Universität Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit soll sich mit der Lesekompetenz in der Zweitsprache beschäftigt werden. Es stellt sich die Frage, wie das Lesen in der Zweitsprache erlernt wird und welche Probleme dabei auftreten können.

In dem ersten Abschnitt soll geklärt werden, wie der technische Lesevorgang abläuft und welche Kompetenzen für das Lesen lernen erworben werden müssen. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf den zweiten Teil, indem das Thema Mehrsprachigkeit und Lesekompetenz erläutert wird. Dafür werden zuerst die Unterschiede des Lesens zwischen der Erst- und Zweitsprache genannt. In einem weiteren Schritt wird die Frage beantwortet, welche Probleme beim mehrsprachigen Lesen auftreten können. Darauf folgt eine eigens ausgedachte Unterrichtsidee, welche im DaZ-Unterricht eingesetzt werden kann. Zum Schluss wird aus den gewonnenen Erkenntnissen ein Fazit gezogen.

In der heutigen modernen Gesellschaft ist das Lesen eine Kulturtechnik und zählt zu den Schlüsselqualifikationen, die jeder erreichen sollte. Spätestens beim Schuleintritt wird diese Fähigkeit erworben. Das Lesen ist nicht nur für die Schule notwendig, sondern für den kompletten Alltag. Ohne Lesen zu können kann man das alltägliche Leben kaum oder nur schwer bewältigen. Somit ist die Lesesozialisation eine der bedeutendsten Aufgaben der Grundschulzeit.

In jeder Sprache gibt es eine Unterscheidung zwischen der geschriebenen und der gesprochenen Sprache. Die Seite der geschriebenen Sprache muss ein Kind durch die Aneignung der schriftlichen Fähigkeiten erlernen. Zu diesen Fähigkeiten zählt auch das Lesen, denn Lesen und Schreiben hängen zusammen. Allerdings ist die Problematik der geschriebenen Sprache, dass diese weniger flexibel ist.
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung