Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Verkehrsunfallflucht

Verkehrsunfallflucht

Verteidigerstrategien im Rahmen des § 142 StGB - mit Auslandsteil

vonHimmelreich, Klaus | Staub, Carsten | Krumm, Carsten | Nissen, Michael
Deutsch, Erscheinungstermin 11.12.2018
lieferbar

eBook

49,99 €
(inkl. MwSt.)

Buch (broschiert)

49,99 €
(inkl. MwSt.)

Informationen zum Titel

978-3-8114-4709-7
Heidelberg
11.12.2018
2018
7
7., neu bearbeitete Auflage 2019
eBook
EPUB mit digitalem Wasserzeichen
392
Deutsch
Mit der 7. Auflage möchten die Autoren an der Front dem Verkehrsjuristen Werkzeuge für eine geschickte und effektive Strategie sowie Taktik im Umgang mit dem
142 StGB an die Hand geben. Sämtliche Probleme der Verkehrsunfallflucht sind systematisch dargestellt und mit vielen Fallbeispielen veranschaulicht. Das Handbuch enthält darüber hinaus am Ende einen Musterteil mit typischen Anträgen der Verteidigung, Verteidigungsschriften, sonstigen Schreiben, z.B. an den/die Mandanten, seine Haftpflichtversicherung sowie Informationsschreiben für den/die Mandanten/in. Weiterhin behandelt die Neuauflage Themen zur Verkehrsunfallflucht im Ausland anhand entsprechender Erläuterungen und Übersichten. Neu bearbeitet wurden u.a. folgende Themen: die neue Rechtsprechung des BGH zum Verlassen des Unfallortes durch den Täter nach den anderen Beteiligten aktuelle Rechtsprechung zum „öffentlichen Straßenverkehr“, zum „bedeutenden Schaden“ i.S.d.
69 Abs. 2 Nr. 3 StGB Einarbeitung der Gesetzesänderungen im Bereich des Fahrverbotes (
44 StGB) neue Darstellung zum Tatbegriff, zu Konkurrenzen und Rechtskraftfragen VerhaltengegenüberdereigenenKfz-Versicherungundbei Regress derKfz-Haftpflichtversicherung führerscheinverwaltungsrechtliche Fragestellungen.
Die Autoren:
Dr. Klaus Himmelreich, Köln; Carsten Staub, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht und Verkehrsrecht in Mettmann;
Carsten Krumm, Richter am Amtsgericht, Dortmund; Michael Nissen, Rechtsanwalt und Leiter des Fachbereichs Internationales Recht beim ADAC, München.
Die Autoren sind schwerpunktmäßig im Verkehrsrecht tätig und durch zahlreiche Veröffentlichungen auf diesem Gebiet hervorgetreten.
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung