Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Verteidigung bei Korruptionsfällen

Verteidigung bei Korruptionsfällen

vonBernsmann, Klaus | Gatzweiler, Norbert
Deutsch, Erscheinungstermin 30.01.2014
lieferbar

eBook

54,99 €
(inkl. MwSt.)

Buch (broschiert)

54,99 €
(inkl. MwSt.)

Informationen zum Titel

978-3-8114-4811-7
Heidelberg
30.01.2014
2014
2
2., neu bearbeitete Auflage 2014
eBook
EPUB mit digitalem Wasserzeichen
296
Deutsch
Der Inhalt: Das Handbuch bietet eine vertiefte Darstellung des Korruptionsstrafrechts und zeigt der Verteidigung, an die in Korruptionsfällen besonders hohe Anforderungen gestellt werden, geeignete Verteidigungsstrategien auf. Die einzelnen Korruptionsdelikte sowie die typischen Begleitstraftatbestände und auch die mit Korruptionsvorwürfen einhergehenden steuerstrafrechtlichen Aspekte werden praxisnah behandelt. Erörtert werden auch die beamten-, dienst- und berufsrechtlichen Nebenfolgen einer drohenden Verurteilung wegen eines Korruptionsdelikts sowie die Auswirkungen für Firmen durch die Eintragung in sog. Korruptionsregister. Zudem sind u.a. den Themen internationale Korruption, Wähler- und Abgeordnetenbestechung sowie Straftaten und Ordnungswidrigkeiten gegen den Wettbewerb eigene Kapitel gewidmet. Den Schwerpunkt setzen Bernsmann und Gatzweiler – der Reihe entsprechend – auf die prozessrechtlichen Aspekte der Verteidigung in Korruptionssachen. Dem Verteidiger wird mit „Verteidigung bei Korruptionsfällen“ ein Werk an die Hand gegeben, das ihn durch umfassende Abdeckung der Materie in keiner Situation alleine lässt.
Die Autoren:
Professor Dr. Klaus Bernsmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Straf- und Strafprozessrecht an der Ruhr-Universität in Bochum.
Professor Norbert Gatzweiler ist Fachanwalt für Strafrecht und Sozius der Kanzlei Gatzweiler und Münchhalffen in Köln. Die Kanzlei ist spezialisiert auf die Verteidigung in Wirtschaftsstrafsachen, u.a. mit dem Schwerpunkt Korruptionsstrafsachen.
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung