Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Grunderwerbsteuergesetz

Grunderwerbsteuergesetz

vonPahlke, Armin | Joisten, Christian | Franz, Willy
Deutsch, Erscheinungstermin September 2020
noch nicht veröffentlicht
105,00 €
(inkl. MwSt.)
Zum Werk Das Grunderwerbsteuerrecht hat in der Vergangenheit immer mehr an Bedeutung gewonnen und ist gleichwohl komplex und strittig geblieben. Das beweist u.a. die umfangreiche Judikatur der letzten Jahre. Der Kommentar zeigt den für die Praxis relevanten Stand der Rechtsentwicklung auf, geht detailliert auf...

Informationen zum Titel

978-3-406-74367-2
München
September 2020
2020
7
7. Auflage
Buch (gebunden)
800
128 mm x 194 mm
Kommentar
Deutsch
Zum Werk Das Grunderwerbsteuerrecht hat in der Vergangenheit immer mehr an Bedeutung gewonnen und ist gleichwohl komplex und strittig geblieben. Das beweist u.a. die umfangreiche Judikatur der letzten Jahre. Der Kommentar zeigt den für die Praxis relevanten Stand der Rechtsentwicklung auf, geht detailliert auf die zahlreichen offenen Probleme ein und bezieht zu Streitfragen Position. Das Werk wendet sich sowohl an diejenigen, die ständig mit dem GrEStG arbeiten, als auch an diejenigen, die nur gelegentlich mit grunderwerbsteuerrechtlichen Fragen befasst sind, z.B. Angehörige der steuerberatenden Berufe, der Gerichtsbarkeit, Verwaltung und Wirtschaft sowie Notare. Vorteile auf einen Blick aktuell fundiert kompakt Zur Neuauflage Der Fokus der Neuauflage liegt auf der Reform der Grunderwerbsteuer zur Eindämmung missbräuchlicher Steuergestaltungen insbesondere bei hochpreisigen Immobilientransaktionen. Die Änderungen zu den sog. Share Deals umfassen u.a. die Absenkung der Beteiligungsgrenze in Ergänzungstatbeständen von 95% auf 90% sowie die Verlängerung der Vorbehaltensfrist in
6 GrEStG auf 15 Jahre und sollen zum 1.1.2020 umgesetzt werden sollen. Die Neuauflage bildet zudem die weiteren seit der 6. Auflage ergangenen Gesetzesänderungen ab: das Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften, das Brexit-Steuerbegleitgesetz sowie sonstige gesetzliche Änderungen in den für die Grunderwerbsteuer bedeutsamen Rechtsgebieten. Die aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung von EuGH, BVerfG und BFH sowie die relevanten Verlautbarungen der Finanzverwaltung sind berücksichtigt. Zielgruppe Für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Notare und alle, die mit der Grunderwerbsteuer zu tun haben.
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung