Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Strafprozessordnung

Strafprozessordnung

mit Auszügen aus Gerichtsverfassungsgesetz, EGGVG, Jugendgerichtsgesetz, Straßenverkehrsgesetz und Grundgesetz - Rechtsstand: voraussichtlich 1. Februar 2018

vonRoxin, Claus
Deutsch, Erscheinungstermin April 2018
lieferbar
9,90 €
(inkl. MwSt.)
Strafprozessordnung mit Auszügen aus Gerichtsverfassungsgesetz, EGGVG, Jugendgerichtsgesetz, Straßenverkehrsgesetz und Grundgesetz Mit ausführlichem Sachregister und einer Einführung von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Claus Roxin Inhalt: Strafprozessordnung, EinführungsG StPO, GerichtsverfassungsG, EinführungsG GVG,...
Strafprozessordnung mit Auszügen aus Gerichtsverfassungsgesetz, EGGVG, Jugendgerichtsgesetz, Straßenverkehrsgesetz und Grundgesetz Mit ausführlichem Sachregister und einer Einführung von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Claus Roxin Inhalt: Strafprozessordnung, EinführungsG StPO, GerichtsverfassungsG, EinführungsG GVG, Grundgesetz, Jugendgerichtsgesetz, Konvention Menschenrechte, Straßenverkehrsgesetz Zur 53. Auflage (Rechtsstand 25. Juli 2017): Mit Gesetzesstand 20.7.2017 verarbeitet die 53. Auflage fünfzehn Änderungsgesetze zur Strafprozessordnung. Hervorzuheben sind . das am 1.7.2017 in Kraft getretene Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung mit umfassenden Neuregelungen der Materie. Insgesamt sind mehr als 60 Paragraphen der Strafprozessordnung von der Reform betroffen Die Regelungskomplexe der

111b-111q StPO zur vorläufigen Sicherung, der

421-442 StPO zum Verfahren bei Einziehung und Beschlagnahme sowie der

459g-459o StPO zur Opferentschädigung wurden vollständig neu gefasst. . das Gesetz zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs. Es erweitert die Strafprozessordnung u.a. um einen Abschnitt zur Aktenführung und Kommunikation im Verfahren (

32-32f StPO) sowie um neue datenschutzrechtliche Vorschriften zur Verwendung personenbezogener Daten in einer elektronischen Akte (

496-499 StPO). Die Regelungen treten überwiegend am 1. Januar 2018 in Kraft und sind in die Neuauflage bereits eingearbeitet.
Strafprozessordnung StPO
Strafprozessordnung, EinführungsG StPO, Gerichts-verfassungsG, EinführungsG GVG, Grundgesetz, Jugendgerichtsgesetz, Konvention Menschenrechte, Straßenverkehrsgesetz

Zur 54. Auflage (Rechtsstand: 1. Februar 2018):

Mit Gesetzesstand 01.02.2018 verarbeitet die 54. Auflage vier Änderungsgesetze zur Strafprozessordnung. Besonders hervorzuheben sind

das am 24.8.2017 in Kraft getretene Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens mit umfassenden Neuregelungen der Materie. Insgesamt sind 42 Paragraphen der Strafprozessordnung von dieser Reform betroffen.

das Gesetz zur Stärkung der Verfahrensrechte von Beschuldigten im Strafverfahren und zur Änderung des Schöffenrechts, das am 5.9.2017 in Kraft getreten ist

das am 1.1.2018 in Kraft getreten Gesetz zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs. Es erweitert die Strafprozessordnung u.a. um einen Abschnitt zur Aktenführung und Kommunikation im Verfahren (

32–32f StPO) sowie um neue datenschutzrechtliche Vorschriften zur Verwendung personenbezogener Daten in einer elektronischen Akte (

496–499 StPO)
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung