Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Das sinnvoll Denkbare denken, das davon Machbare machen

Das sinnvoll Denkbare denken, das davon Machbare machen

Gedächtnisschrift für Arndt Schmehl

vonDurner, Wolfgang | Reimer, Franz | Spiecker Gen. Döhmann, Indra | Wallrabenstein, Astrid
Deutsch, Erscheinungstermin Februar 2019
lieferbar
119,90 €
(inkl. MwSt.)
Institutionenpreis
Standard
Empfehlung per E-Mail versenden
»Thinking the Sensibly Conceivable, doing the Feasible that Arises as a Result. Memorial Publication for Arndt Schmehl« The memorial publication for Arndt Schmehl brings together over forty articles on current issues in legal education and legal ethos, constitutional law, municipal law, social and health law, tax law and...

Informationen zum Titel

978-3-428-15384-8
Berlin
Februar 2019
2019
0
1. Auflage
Buch (gebunden)
953 g
629
164 mm x 238 mm x 38 mm
1 Schwarz-Weiß- Tabell, Frontispiz
Deutsch
Profession Roland Broemel Rechtsanwendung als Konstruktionsleistung Markus Kotzur Der Jurist als Weltbürger - Überlegungen zu Bildungsidealen und Ausbildungszielen der Juristenausbildung in Zeiten der Globalisierung Stephan Rixen Wissenschaftliche Integrität als Aufgabe der Universitäten. Perspektiven des Wissenschaftsintegritätsrechts Verfassungsrecht Brun-Otto Bryde Demokratie und staatliche Leistungsfähigkeit Pascale Cancik und Thomas Groß Verfassung ohne Verfassungstext. Ungeschriebene Topoi in der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts Ralf Kleindiek und Margarete Schuler-Harms Das Betreuungsgeld vor dem Bundesverfassungsgericht Hanno Kube Berufsfreiheit und Gemeinwohlbindung - Zu Freiheitsfolgenverantwortung und finanzieller Ausgleichspflicht Margarete Schuler-Harms Steuerung der Finanzströme im Bundesstaat als Frage sozialer Gerechtigkeit Verwaltungsorganisationsrecht Hans Peter Bull Zur Organisation kollektiver Grundrechtswahrnehmung: Probleme der Selbstverwaltung insbesondere im Hochschul- und Rundfunkbereich Peter Collin Stand und Perspektiven der Geschichte des Verwaltungsorganisationsrechts Kurt Graulich Entscheidungsvorbehalte im Sicherheitsrecht als Steuerungselemente von Gewaltenteilung und Verhältnismäßigkeitsgrundsatz Arne Pilniok Die Bundesfinanzierung der Hochschullehre im kooperativen Föderalismus zwischen Haushaltsrecht und Hochschulorganisation: eine rechts- und verwaltungswissenschaftliche Problemskizze Eike Richter und Indra Spiecker gen. Döhmann Rechtliche Gestaltung von Verwaltungskooperationen Kommunalrecht Tristan Barczak Der Vorrang des Landesverfassungs(prozess)rechts bei der Kommunalverfassungsbeschwerde Klaus Lange Kommunale Einwohnerprivilegierungen nach der Kammerentscheidung des BVerfG vom 19. 7. 2016 Markus Thiel Die »örtliche Gemeinschaft« - Synonym der Einwohnerschaft oder verfassungsrechtliches »Leitmotiv« kommunaler Selbstverwaltung? Christiane Wegricht und Michael Bäuerle Der hessische Anhörungsausschuss und die Krise des Widerspruchsverfahrens Thomas Weigelt Planreife als Gefahr für die demokratische Legitimation bezirklicher Planungen im Berliner Kommunalrecht Sozial- und Gesundheitsrecht Marion Albers Normative Grundlagen von Gesundheit Achim Bertuleit Familienleistungsbedingte Differenzierung der Abgaben als Gebot des Äquivalenzprinzips? Dagmar Felix Steuerrecht und Sozialrecht. Zum Verhältnis zweier Teilrechtsordnungen des Öffentlichen Rechts Astrid Wallrabenstein Äquivalenz in der Sozialversicherung - aber am richtigen Ort Steuerrecht Gerrit Frotscher Der Sanierungsertrag - steuerliche Absicherung der insolvenzrechtlichen Sanierung Ulrich Hufeld Politische Dimensionen der Steuerrechtsdogmatik Lars Hummel Zur Repräsentativität des infolge Veräußerung im Zwangsversteigerungsverfahren oder Veräußerung aus der Insolvenzmasse erzielten Preises nach
9 BewG Andreas Musil Die steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung - Wege und Irrwege David Rauber Die Bemessung des Finanzbedarfs im Finanzausgleich Ekkehart Reimer Der kommunalverfassungsrechtliche Vorbehalt des Gesetzes. Das Beispiel der Kreisumlage Ralf P. Schenke Die Zinsschranke als Irritation und Entwicklungschance des Steuerverfassungsrechts Heribert Hirte und Matthias Schüppen Begrenzung exzessiver Managervergütungen durch Steuerrecht? Umwelt- und Planungsrecht Monika Böhm Bürgerbeteiligung in der Endlosschleife? Die unendliche Geschichte der Suche nach einem atomaren Endlager Alfred G. Debus Nomen est omen - Abfallbezeichnungen als Vorzeichen Wolfgang Durner Genehmigungen unter Änderungsvorbehalt zwischen Stabilität und Flexibilität - ein Rückblick auf Arndt Schmehls Dissertation nach 20 Jahren Ekkehard Hofmann und Henning Tappe Öffentliche Gelder als Gegenstand von Abwägungsentscheidungen Christian Kahle Auswirkungen des neuen Störfallrechts für Häfen Karl-Heinz Ladeur Nachhaltigkeit und technologischer Wandel in der Energieversorgung - auf dem Weg zum »Internet of Energy« Jan R. Lüsing Die Benutzung des bodennahen Luftraums durch zivile Drohnen - Zum Regulierungsbedarf »unbemannter Fluggeräte« Peter Mankowski Internationalprozess- und internationalprivatrechtliche Aspekte von grenzüberscheitender Climate Change Litigation in Deutschland Franz Reimer Kommunaler Baumschutz revisited Anna-Maria Stefan und Heinrich Amadeus Wolff Die Eindämmung gebietsfremder invasiver Arten als Beispiel eines europäischen Verwaltungsverbundes Anhang Simon Kempny Eine Vorlesung bei Arndt Schmehl. Ein Fund aus dem Nachlass Rede des Prodekans für Studium, Lehre und Prüfungsangelegenheiten der Fakultät für Rechtswissenschaft Hamburg, Prof. Dr. Arndt Schmehl, zur Bundesfachschaftentagung 2012 in Hamburg Literaturverzeichnis von Arndt Schmehl Lebenslauf von Arndt Schmehl Autorenverzeichnis
»Thinking the Sensibly Conceivable, doing the Feasible that Arises as a Result. Memorial Publication for Arndt Schmehl« The memorial publication for Arndt Schmehl brings together over forty articles on current issues in legal education and legal ethos, constitutional law, municipal law, social and health law, tax law and environmental and planning law from the desks of lawyers from universities and practices. The appendix documents the manuscript of a lecture on tax law and a speech given by Arndt Schmehl on legal education.
Im Alter von 45 Jahren ist Arndt Schmehl, Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Finanz- und Steuerrecht der Universität Hamburg, am 24. Oktober 2015 verstorben. Er gehörte zu den führenden Staatsrechtslehrern seiner Generation und hat weit über das Finanz- und Steuerrecht hinaus – besonders im Verfassungs-, Umwelt- und Sozialrecht – prägend gewirkt. Auch die Verbesserung der Juristenausbildung zählte zu seinen Tätigkeitsfeldern. In der Gedächtnisschrift schreiben über vierzig Kolleginnen und Kollegen, Juristinnen und Juristen aus Universität und Praxis, die Ansätze aus dem breit angelegten Werk Arndt Schmehls, thematisch gegliedert in sieben Kapitel, fort: (1.) professionsbezogene Fragen, (2.) Verfassungsrecht, (3.) Verwaltungsorganisationsrecht, (4.) Kommunalrecht, (5.) Sozial- und Gesundheitsrecht, (6.) Steuerrecht und (7.) Umwelt- und Planungsrecht. Im Anhang sind das Manuskript einer steuerrechtlichen Vorlesung und eines Vortrags von Arndt Schmehl zur Juristenausbildung abgedruckt.
Indra Spiecker gen. Döhmann, LL.M. (Georgetown University), Promotion an der Universität Bonn, Habilitation an der Universität Osnabrück, 2008-2013 Professur am Karlsruher Institut für Technologie; seit 2013 Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insb. Verwaltungsrecht, Informationsrecht, Umweltrecht, Verwaltungswissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Franz Reimer studierte Rechtswissenschaft in Bonn, Oxford und Freiburg. Nach Promotion und Habilitation in Freiburg ist er seit 2007 Inhaber der Professur für Öffentliches Recht und Rechtstheorie der Justus-Liebig-Universität Gießen. Astrid Wallrabenstein, Studium in Münster und Freiburg, Promotion und Habilitation in Gießen, 2008-2010 Professur an der Universität Bielefeld, seit 2010 Professur für Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Sozialrecht an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
Indra Spiecker née Döhmann, LL.M. (Georgetown University), doctorate from the University of Bonn, postdoctoral qualification at the University of Osnabrück, 2008 to 2013 Professor at the Karlsruhe Institute of Technology; since 2013 Professor of Public Law specializing in administrative law, environmental law and administrative sciences at the Goethe University Frankfurt.

Franz Reimer studied law in Bonn, Oxford and Freiburg. After completing his doctorate and postdoctoral qualifications, he has been Professor of Public Law and Legal Theory at the Justus Liebig University Giessen.

Astrid Wallrabenstein studied in Münster and Freiburg, completed her doctorate and postdoctoral qualification in Giessen, was a professor at the Bielefeld University from 2008 to 2010 and has been Professor of Public Law specializing in social law at the Goethe University Frankfurt since 2010.
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung