9
Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Schöne Töchter

Schöne Töchter

vonFlix
Deutsch, Erscheinungstermin 28.07.2015
lieferbar
24,99 €
(inkl. MwSt.)
Standard
Empfehlung per E-Mail versenden
Die Sehnsucht geliebt zu werden, die Überraschung, eine verwandte Seele zu entdecken, die Leidenschaft in der Eintönigkeit des Alltags und die Enttäuschung, dass die große Liebe an banalen Dingen zerbrechen kann. Von all den großen und noch größeren Unwägbarkeiten des Lebens erzählt Flix in den Geschichten der...

Informationen zum Titel

978-3-551-78839-9
Hamburg
28.07.2015
2015
3
3. Auflage
Buch (gebunden)
1247 g
128
304 mm x 307 mm x 19 mm
Color of cover: Gold, Color of cover: Green, Color of cover: Grey, Color of cover: Red, Color of cover: Yellow, Hamburg
Deutsch
Die Sehnsucht geliebt zu werden, die Überraschung, eine verwandte Seele zu entdecken, die Leidenschaft in der Eintönigkeit des Alltags und die Enttäuschung, dass die große Liebe an banalen Dingen zerbrechen kann. Von all den großen und noch größeren Unwägbarkeiten des Lebens erzählt Flix in den Geschichten der "Schönen Töchter". Aber auch von dem Wunder, dass es tatsächlich klappen kann, gemeinsam glücklich zu werden. Und zu bleiben.

"Großartige Zeichnungen, herzerwärmende Plots, subtiler Humor. Flix ist ein verdammter Frauenversteher." (Ralf König)
"Flix spielt lustvoll mit der Form des Comics und erzählt uns so witzige, bewegende, nostalgische und immer wieder erfindungsreiche Geschichten." (Lewis Trondheim)
„Dieser Strip“, sagt sein Autor, „handelt von allem, was sich Liebe nennt.“ Flix singt nicht nur fröhlich das Hohelied der Liebe, sondern macht auch Witze über die vielen Krisenmomente - und gerade dort zeigt sich sein liebevoller Blick.
Dabei gestaltete er jede Seite anders, setzte die Form des Comics raffiniert ein und hat so ein amüsantes, wunderschönes Bilderbuch über die Liebe geschaffen.
Flix, Jahrgang 1976, lebt und arbeitet als freier Illustrator und Comiczeichner in Berlin. Er studierte Kommunikationsdesign und debütierte mit seiner Abschlussarbeit »held« bei Carlsen. Es folgten weitere Comics mit autobiografischem Anstrich. Seine Zeitungsserien »Da war mal was...« und »Schöne Töchter« (beide Tagesspiegel), »Faust« und »Don Quijote« (beide F.A.Z.) liegen als Buchausgaben vor, ebenso die Kindercomicserie »Ferdinand«, die als Gemeinschaftsprodukt mit Ralph Ruthe im Kindermagazin des SPIEGELs Dein SPIEGEL erscheint. Derzeit veröffentlicht Flix den Zeitungscomic »Glückskind« jede Woche Montag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Flix’ Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Max und Moritz-Preis und dem PENG!-Preis, und in neun Sprachen übersetzt.
www.der-flix.de
"Es ist gut, wenn jemand an das komische Potenzial des Comics erinnert" (10.08.2015)
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung