Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Über Grenzen hinweg

Über Grenzen hinweg

Transnationale politische Gewalt im 20. Jahrhundert

vonHänni, Adrian | Rickenbacher, Daniel | Schmutz, Thomas
Deutsch, Erscheinungstermin 18.12.2019
lieferbar

Buch (gebunden)

39,95 €
(inkl. MwSt.)

eBook (PDF mit digitalem Wasserzeichen)

34,99 €
(inkl. MwSt.)
Terroristische Netzwerke operieren global, »foreign fighters« schließen sich dem »Islamischen Staat« an und kehren teilweise wieder in ihre westlichen Ursprungsländer zurück. Anhand von Fallstudien aus der Geschichte des 20. Jahrhunderts bietet dieses Buch eine theoriegestützte Annäherung an das Phänomen...

Informationen zum Titel

978-3-593-51110-8
Frankfurt
18.12.2019
2019
Buch (gebunden)
473 g
371
142 mm x 213 mm x 27 mm
Color of cover: Grey, Color of cover: Purple, Color of cover: White, Frankfurt
Deutsch
Inhalt Transnationale politische Gewalt: Grundriss eines neuen historischen Forschungsfelds 7 Adrian Hänni Transnationale Gewaltgemeinschaften in Barcelona vor dem Bürgerkrieg (1893-1936) 65 Florian Grafl »Ein Brückenkopf des Deutschtums in Südost?«: Die Schwarze Reichswehr in Österreich (1919-1922) 91 Florian Wenninger Ein Instrument ungarischer Außenpolitik?: Die österreichischen Heimwehren als Akteure in transnationalen rechtsradikalen Netzwerken in den späten 1920er Jahren 125 Ibolya Murber Gegenterror und politische Gewalt im »Musterprotektorat« Dänemark: Die Petergruppe als hochmobiles Gewaltunternehmen (1943-1945) 151 Martin Göllnitz Zwischen Solidarität, Gewalt und Repression: Schweizer Unterstützung für die algerische Unabhängigkeitsbewegung 181 Lucas Federer Radikal und transnational: Politische Gewalt von Exilkroaten in der Bundesrepublik Deutschland in den 1960er Jahren 205 Matthias Thaden Terrorismus, Propaganda und Diplomatie: Die Kampagne eines arabisch-palästinensischen Gewaltnetzwerks in der Schweiz (1969/70) 231 Daniel Rickenbacher Transnationale Lernerfahrungen militanter Organisationen am Beispiel der Bewegung 2. Juni 259 Max Gedig Zwischen persönlicher Schuld und praktischem Internationalismus: Die transnationalen Verflechtungen der Revolutionären Zellen 281 Robert Wolff Die Organisation Internationaler Revolutionäre: Eine transnationale Schaltstelle der Gewalt mit Schweizer Rückhalt 307 Vojin SaSa Vukadinovic Die transnationalen Aktivitäten der Hisbollah 329 Michel Wyss English Abstracts 359 Autorinnen und Autoren 367
Terroristische Netzwerke operieren global, »foreign fighters« schließen sich dem »Islamischen Staat« an und kehren teilweise wieder in ihre westlichen Ursprungsländer zurück. Anhand von Fallstudien aus der Geschichte des 20. Jahrhunderts bietet dieses Buch eine theoriegestützte Annäherung an das Phänomen grenzüberschreitender politischer Gewalt, wobei es erstmals überhaupt den Aspekt der Transnationalität selbst ins Zentrum rückt. Was sind die Ursachen und Triebkräfte von Transnationalisierungsprozessen? Wie beeinflusst Transnationalität Akteure, Formen und Ausübung von politischer Gewalt? Und mit welchen Methoden können Historiker transnationale Strukturen und Prozesse untersuchen?
Adrian Hänni lehrt an der Universität Zürich und an der FernUni Schweiz. Daniel Rickenbacher ist am Concordia Institute for Canadian Jewish Studies in Montreal tätig. Thomas Schmutz ist Doktorand an der Universität Zürich und an der University of Newcastle in Australien.
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung