9
Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Therapie-Tools Psychoonkologie

Therapie-Tools Psychoonkologie

Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial

vonDiegelmann, Christa | Isermann, Margarete | Zimmermann, Tanja
Deutsch, Erscheinungstermin 07.10.2020
lieferbar

Gemischtes Medienprodukt

42,95 €
(inkl. MwSt.)
Standard
Empfehlung per E-Mail versenden

eBook (PDF mit digitalem Wasserzeichen)

39,99 €
(inkl. MwSt.)
Standard
DetailansichtEmpfehlung per E-Mail versenden
Krebs gehört zu den häufigsten Erkrankungen bei Erwachsenen, jedes Jahr erkranken ca. 500.000 Menschen neu. Die Anzahl der Personen, die mit einer Krebserkrankung leben, wächst und liegt bei ca. 4 Millionen »Cancer Survivors«. Allerdings kann die Erkrankung mit erheblichen körperlichen und psychosozialen...

Informationen zum Titel

978-3-621-28765-4
Weinheim
07.10.2020
2020
Originalausgabe
Gemischtes Medienprodukt
856 g
286
212 mm x 297 mm x 20 mm
10 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 10 Schwarz-Weiß- Tabellen
Deutsch
Krebs gehört zu den häufigsten Erkrankungen bei Erwachsenen, jedes Jahr erkranken ca. 500.000 Menschen neu. Die Anzahl der Personen, die mit einer Krebserkrankung leben, wächst und liegt bei ca. 4 Millionen »Cancer Survivors«. Allerdings kann die Erkrankung mit erheblichen körperlichen und psychosozialen Folgeproblemen einhergehen: Viele sind subjektiv psychisch stark belastet oder weisen eine psychische Störung auf. Die Psychoonkologie bietet evidenzbasierte Interventionen für Erkrankte und ihre Angehörigen, die die psychische Belastung reduzieren und die Lebensqualität verbessern können. Um Krebsbetroffene und auch Angehörige optimal unterstützen und behandeln zu können, bietet dieser Therapie-Tools-Band über 120 innovative und evidenzbasierte Arbeitsmaterialien für die psychoonkologische Versorgung. Aus dem Inhalt: Was ist Psychoonkologie? . Gesprächseinstieg, Beziehungsaufbau und Psychoedukation . Psychoonkologische Diagnostik . Interventionen bei psychosozialen Belastungen . Ressourcenaktivierung und Resilienzförderung zur Krankheitsbewältigung . Interventionen nicht nur für das Lebensende . Interventionen mit Paaren . Minderjährige Kinder als Angehörige . Eltern krebskranker Kinder . Selbstreflexion der eigenen beruflichen Tätigkeit
Prof. Dr. rer. nat. Tanja Zimmermann, Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, ist Universitätsprofessorin für Psychosomatik und Psychotherapie mit Schwerpunkt Transplantationsmedizin und Onkologie an der Medizinischen Hochschule Hannover. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich psychosoziale Belastungen von Patienten_innen und Angehörigen (Partner_innen und Kinder) im Rahmen von Krebserkrankungen oder Transplantationen.
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung