9
Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Kulturell adaptierte Verhaltenstherapie für Menschen mit Fluchterfahrung

Kulturell adaptierte Verhaltenstherapie für Menschen mit Fluchterfahrung

Manual zur Stärkung von Resilienz und innerer Ausgeglichenheit. Mit Arbeitsmaterial

vonStangier, Ulrich | Kananian, Schahryar | Yehya, Marwan | Hinton, Devon E.
Deutsch, Erscheinungstermin 07.10.2020
lieferbar

Gemischtes Medienprodukt

44,95 €
(inkl. MwSt.)
Standard
Empfehlung per E-Mail versenden

eBook (PDF mit digitalem Wasserzeichen)

40,99 €
(inkl. MwSt.)
Standard
DetailansichtEmpfehlung per E-Mail versenden
. Mit Arbeits- und Audio-Materialien in Deutsch, Arabisch und Farsi . Fundierte Materialien für häufige psychische Belastung bei Menschen mit Fluchterfahrung

Informationen zum Titel

978-3-621-28797-5
Weinheim
07.10.2020
2020
Originalausgabe
Gemischtes Medienprodukt
524 g
222
172 mm x 246 mm x 20 mm
15 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 9 Schwarz-Weiß- Tabellen
Deutsch
. Mit Arbeits- und Audio-Materialien in Deutsch, Arabisch und Farsi . Fundierte Materialien für häufige psychische Belastung bei Menschen mit Fluchterfahrung
Sprachliche Barrieren, kulturell geprägte Vorstellungen, psychische Probleme als Tabu und die Konzentration auf somatische Beschwerden – das alles sind Faktoren, die es Menschen mit Fluchthintergrund schwer machen, psychotherapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Das kulturell adaptierte Training für Geflüchtete berücksichtigt diese Hindernisse. Das niedrigschwellige Behandlungsprogramm enthält Elemente der Psychoedukation und der Ressourcenorientierung und stellt somit die ideale Vorstufe einer traumafokussierten Therapie dar. Zentral ist die Stärkung der Widerstandkraft und der inneren Ausgeglichenheit angesichts der vielfältigen Anforderungen und Belastungen, denen Geflüchtete ausgesetzt sind. Kulturell angepasste, diagnoseübergreifende Störungsmodelle erleichtern Betroffenen den Einstieg in die Psychotherapie. Psychische Symptome sowie ihre Ursachen werden verständlich dargestellt und vermittelt. Die Interventionen sind bei Traumafolgestörungen, Depression, Angststörungen und somatoformen Störungen hilfreich.

Mit Arbeitsmaterial auf Deutsch, Farsi und Arabisch (PDF- und Audiodateien).

Aus dem Inhalt
Belastungsfaktoren Geflüchteter • Diagnostik • Kooperation mit Dolmetscherinnen und Dolmetschern • Einzeltherapie • Gruppentherapie • Kritische Therapiesituationen • Evaluation
Schahryar Kananian, M.Sc. Psychologie, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Klinische Psychologie und Psychotherapie an der J. W. Goethe-Universität Frankfurt am Main.
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung