Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Handbuch Berufsbildung

Handbuch Berufsbildung

vonArnold, Rolf | Lipsmeier, Antonius | Rohs, Matthias
Deutsch, Erscheinungstermin 27.12.2019
lieferbar

Buch (gebunden)

299,99 €
(inkl. MwSt.)

eBook (PDF mit digitalem Wasserzeichen)

229,00 €
(inkl. MwSt.)
Das aktualisierte Handbuch der Berufsbildung gibt einen umfassenden Überblick über den aktuellen Erkenntnisstand in der Berufsbildung. Expertinnen und Experten der beruflichen Aus- und Weiterbildung stellen dabei die Entwicklung und Struktur, die Zielgruppen, Didaktik, Professionalisierung, Rahmenbedingungen und...

Informationen zum Titel

978-3-658-19311-9
Heidelberg
27.12.2019
2020
3
3., völlig neu bearbeitete Auflage
Buch (gebunden)
1293 g
752
166 mm x 238 mm x 50 mm
Book, 33 schwarz-weiße und 20 farbige Abbildungen, 19 Tabellen
Deutsch
Grundlagen.- Adressaten.- Berufliche Kompetenzanforderungen.- Lehr- und Lerninhalte und -ziele.- Didaktik und Methodik.- Lernorte und Lernortkooperation.- Profession und Professionalisierung.- Rahmenbedingungen.- Forschungsansätze.- Internationale Perspektiven.
Das aktualisierte Handbuch der Berufsbildung gibt einen umfassenden Überblick über den aktuellen Erkenntnisstand in der Berufsbildung. Expertinnen und Experten der beruflichen Aus- und Weiterbildung stellen dabei die Entwicklung und Struktur, die Zielgruppen, Didaktik, Professionalisierung, Rahmenbedingungen und Forschungsansätze in diesem pädagogischen Handlungsfeld dar. Das Handbuch Berufsbildung bietet somit eine grundlegende Orientierung für Studierende und Interessierte sowie die Möglichkeit zur Vertiefung für erfahrene Expertinnen und Experten im Feld der beruflichen Bildung.

Der Inhalt

Grundlagen • Adressaten • Berufliche Kompetenzanforderungen • Lehr- und Lerninhalte und -ziele • Didaktik und Methodik • Lernorte und Lernortkooperation • Profession und Professionalisierung • Rahmenbedingungen • Forschungsansätze • Internationale Perspektiven

Die Zielgruppen

Studierende und Lehrende sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Pädagogik, Erziehungs- und Sozialwissenschaften

Die Herausgeber
Dr. Dr. h.c. Rolf Arnold ist Seniorprofessor für Berufs- und Erwachsenenpädagogik am Fachbereich Sozialwissenschaften der Technischen Universität Kaiserslautern.

Dr. Antonius Lipsmeier ist emeritierter Professor am Institut für Berufspädagogik und Allgemeine Pädagogik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Dr. Matthias Rohs ist Professor für Erwachsenenbildung am Fachbereich Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Kaiserslautern.
V Die Vor orwor wor vorliegende tt 2., überarbeitete und aktualisierte Auflage des Handbuchs der Berufsb- dung stellt den Versuch dar, das derzeit verfügbare wissenschaftliche Wissen zu den Fra- stellungen und den Problembereichen der Berufsbildung in konzentrierter Form zu präsentieren. Ausgangspunkt ist eine Strukturierung der beruflichen Bildung, die ihren Ausgangspunkt von dem didaktischen Handeln nimmt. Wie in dem einleitenden Beitrag ausführlich dargelegt und begründet wird, lassen sich aus der Perspektive einer handlun- orientierten Didaktik die berufspädagogischen Kategorien ableiten, die für die Gestaltung, Konzipierung und Realisierung beruflicher Bildung von grundlegender Bedeutung sind. Ausgehend von diesen Kategorien wurde auch die inhaltliche Grobstruktur des Ha- buches konzipiert. Während in einem ersten Kapitel neben der erwähnten Bestimmung der berufspädagogischen Kategorien didaktischen Handelns auch auf die Werte und N- men in der Berufsbildung sowie auf die Handlungsorientierung und die Gestaltung von Arbeit und Technik eingegangen wird, ist das zweite Kapitel dem Thema „Adressat- orientierung in der Berufsbildung“ gewidmet. Dabei geht es nicht nur um die Jugend- chen, die Erwachsenen und die sog. Randgruppen in der Berufsbildung, vielmehr werden auch in einer grundlegenden Form die Zusammenhänge zwischen Lebenslauf und Beruf sowie die sozialen und individuellen Determinanten beruflicher Qualifizierungsprozesse thematisiert. Ein drittes Kapitel beschäftigt sich mit den „Kompetenzen und Qualifikat- nen in der Berufsbildung“.
Dr. Dr. h.c. Rolf Arnold ist Seniorprofessor für Berufs- und Erwachsenenpädagogik am Fachbereich Sozialwissenschaften der Technischen Universität Kaiserslautern. Dr. Antonius Lipsmeier ist emeritierter Professor am Institut für Berufspädagogik und Allgemeine Pädagogik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Dr. Matthias Rohs ist Professor für Erwachsenenbildung am Fachbereich Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Kaiserslautern.
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung