9
Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Anleitung zur Lösung von Zivilrechtsfällen

Anleitung zur Lösung von Zivilrechtsfällen

Methodische Hinweise und 22 Musterklausuren

vonWörlen, Rainer | Schindler, Sven | Balleis, Kristina
Deutsch, Erscheinungstermin 27.04.2020
lieferbar
21,90 €
(inkl. MwSt.)
Standard
Empfehlung per E-Mail versenden
Der ideale Einstieg in die zivilrechtliche Fallbearbeitung
Dieses Buch ist eine ideale Hilfestellung für alle, die mit ersten Klausuren im Zivilrecht konfrontiert sind. Es wendet sich an Studierende der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften an Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien in den Anfangssemestern (1. -...

Informationen zum Titel

978-3-8006-5999-9
München
27.04.2020
2020
10
10. Auflage
Buch (broschiert)
467 g
227
159 mm x 241 mm x 22 mm
Color of cover: Blue, Color of cover: Grey, Color of cover:, Color of cover: White, kartoniert
Deutsch
Der ideale Einstieg in die zivilrechtliche Fallbearbeitung
Dieses Buch ist eine ideale Hilfestellung für alle, die mit ersten Klausuren im Zivilrecht konfrontiert sind. Es wendet sich an Studierende der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften an Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien in den Anfangssemestern (1. - 4.).
Anhand einer Auswahl von 22 Fällen zum BGB AT, Schuldrecht AT und BT, Sachen-, Handels- und Arbeitsrecht werden nach einer allgemeinen Einführung in die Methodik der Fallbearbeitung beispielhafte Klausurlösungen im Gutachtenstil ausformuliert.
Das Buch ermutigt Studierende zum eigenständigen Lösen von Fällen. Um die einzelnen Denkschritte nachvollziehbar zu machen, werden "Methodische Hinweise" optisch der "Ausarbeitung (Gutachten)" gegenübergestellt. Stoffwiederholung, kurze Prüfungsschemata und instruktive Hinweise unterstützen den Lernprozess.
Ausgerüstet mit dem Handwerkszeug für das juristische Gutachten verliert man rasch die Angst vor dem "Schreckgespenst" Klausur.
Die Autoren
Dr. Rainer Wörlen war Professor an der Hochschule Schmalkalden.
Dr. Sven Schindler ist Notar in Dresden.
Dr. Kristina Balleis, Professorin an der Technischen Hochschule Aschaffenburg, führt das Werk seit der zehnten Auflage alleine fort.
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung