9
Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Die Tenorierung im Zivilurteil

Die Tenorierung im Zivilurteil

Darstellung anhand praktischer Beispielsfälle

vonHövel, Markus van den | Schneider, Egon
Deutsch, Erscheinungstermin November 2020
lieferbar
25,90 €
(inkl. MwSt.)
Standard
Empfehlung per E-Mail versenden
Zum Werk Der Tenor ist die Essenz des Urteils. Allen Zivilgerichtsurteilen ist die Urteilsformel, die Tenorierung, vorangestellt, die kurz den zusammengefassten Entscheidungsinhalt vollständig umschreibt. Dieser Tenor ist die "Visitenkarte" des Urteils und der Examensklausur. Er besteht aus den drei Entscheidungen: zur...

Informationen zum Titel

978-3-8006-6445-0
München
November 2020
2020
8
8. Auflage
Buch (broschiert)
340 g
164
159 mm x 238 mm x 15 mm
Color of cover: Blue, Color of cover: Grey, Color of cover: Silver, Color of cover:, kartoniert
Deutsch
Zum Werk Der Tenor ist die Essenz des Urteils. Allen Zivilgerichtsurteilen ist die Urteilsformel, die Tenorierung, vorangestellt, die kurz den zusammengefassten Entscheidungsinhalt vollständig umschreibt. Dieser Tenor ist die "Visitenkarte" des Urteils und der Examensklausur. Er besteht aus den drei Entscheidungen: zur Hauptsache, zu den Kosten und zur vorläufigen Vollstreckbarkeit. Auch im Rahmen der juristischen Ausbildung hat die Tenorierung einen erheblichen Einfluss auf den Erfolg der Klausuren im Zweiten Juristischen Staatsexamen und ihrer vorbereitenden Leistungsnachweise. Vorteile auf einen Blick 174 verständlich erläuterte Anwendungsfälle Untergliederung in Themenschwerpunkte erleichtert das schnelle Auffinden des gesuchten Tenors "Trainer" für die Assessorausbildung und für junge Richter Zur Neuauflage In der Neuauflage sind die Tenorierungen der Berufungsentscheidungen wegen der Neufassung des
544 ZPO und veränderter Vollstreckbarkeitsentscheidungen umfassend überarbeitet worden. Ergänzt wird das Werk im Hinblick auf die problematische Kostenentscheidung im Fall des
522 Abs. 2 ZPO bei dem Wegfall der unselbstständigen Anschlussberufung. Soweit wegen gesetzlicher Neuregelungen bzw. aktueller Rechtsprechung erforderlich, sind die bisherigen Fälle überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht worden. Zielgruppe Für Examenskandidaten, Rechtsreferendare und Zivilrichter.
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung