Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Flucht nach Afghanistan

Flucht nach Afghanistan

vonBettin, Ingrid
Deutsch, Erscheinungstermin Juni 2007
lieferbar
16,80 €
(inkl. MwSt.)
Im Jahr 1977 beschließt die Autorin, einen Schlussstrich unter ihr bisheriges Leben zu ziehen. Sie will die schwierige Frontstadt West-Berlin und auch ihren früheren Ehemann, einen Mitläufer der 68er Bewegung, hinter sich lassen. Die Chance, in Kabul, fern von alten Verhältnissen, ihre neue Ehe zu leben, erscheint...

Informationen zum Titel

978-3-8260-3700-9
Würzburg
Juni 2007
2007
Broschüre
420 g
212
161 mm x 240 mm x 20 mm
Deutsch
Im Jahr 1977 beschließt die Autorin, einen Schlussstrich unter ihr bisheriges Leben zu ziehen. Sie will die schwierige Frontstadt West-Berlin und auch ihren früheren Ehemann, einen Mitläufer der 68er Bewegung, hinter sich lassen. Die Chance, in Kabul, fern von alten Verhältnissen, ihre neue Ehe zu leben, erscheint verheißungsvoll. Doch schon die Anreise der hochschwangeren Autorin verläuft voller ungeahnter Schwierigkeiten und tagelanger Umwege. Das zurückgezogene Leben in der kleinen Deutschen Kolonie Kabuls fällt der Autorin alles andere als leicht. Die islamische Kultur Afghanistans erschließt sich ihr nicht von selbst. Doch je mehr sie von den Menschen und ihrer Mentalität versteht, umso größer wird ihre Bewunderung für die stolzen Afghanen. Unter abenteuerlichen Bedingungen bringt Ingrid Bettin zwei weitere Kinder zur Welt und assistiert unter Qualen bei der Beschneidung ihres jüngsten Sohnes. Im Jahr 1979 führen weltpolitische Ereignisse eine politische und menschliche Katastrophe in Afghanistan herbei. Mit sowjetischer Unterstützung vollzieht sich ein Regimewechsel. Der Widerstand der Bevölkerung gegen die neuen Machthaber wächst und gefährdet auch das Leben der wenigen Ausländer. Vier Deutsche und zwei Kinder werden als Opfer einer Verwechslung mit Russen ermordet. Ein Weiterleben in Kabul scheint nun nicht mehr möglich. Wenige Tage vor dem tatsächlichen folgenschweren Einmarsch der Russen verlässt die Autorin mit ihrer Familie fluchtartig das Land.
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung