Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Industrieförderung durch Unionspolitik

Industrieförderung durch Unionspolitik

Eine Analyse der Mechanismen zur Förderung der Industrie in der Europäischen Union

vonTeichner, Tobias Fabian
Deutsch, Erscheinungstermin 27.07.2018
hergestellt auf Anfrage (ca. 5 Tage Lieferzeit)
44,90 €
(inkl. MwSt.)
Nicht erst seit der teils aggressiven Handelspolitik der USA rückt die Frage in den Fokus der Europäischen Politik, wie Europa seine Vormachtstellung auf Industriemärkten verteidigen kann. Der Autor Tobias Teichner analysiert hierfür, ausgehend von der in Art. 173 AEUV geregelten Industriepolitik, die relevanten...

Informationen zum Titel

978-3-86381-182-2
Hamburg
27.07.2018
2018
1
1
Buch (gebunden)
779 g
348
174 mm x 239 mm x 32 mm
HC gerader Rücken kaschiert
Deutsch
Nicht erst seit der teils aggressiven Handelspolitik der USA rückt die Frage in den Fokus der Europäischen Politik, wie Europa seine Vormachtstellung auf Industriemärkten verteidigen kann. Der Autor Tobias Teichner analysiert hierfür, ausgehend von der in Art. 173 AEUV geregelten Industriepolitik, die relevanten Mechanismen des Europarechts (u. a. Handelspolitik Wettbewerbsrecht). Dabei analysiert er die einschlägigen Entscheidungen in den relevanten Bereichen und geht der Frage nach, wie eine Förderung der Europäischen Industrie auf Basis des geltenden Rechts am effektivsten erreicht werden kann.
Tobias Teichner wurde am 19. November 1986 in Hamburg geboren. Nach dem Abitur studierte er an der Universität Hamburg Rechtswissenschaften mit Auslandsaufenthalt an der Charles-Universität in Prag. Im Anschluss an das erste Staatsexamen promovierte er an der Bucerius-Law-School - Hochschule für Rechtswissenschaften - im Bereich des Europarechts/Industriepolitik. Sein zweites Staatsexamen absolvierte er am Oberlandesgericht Hamburg. Seit Anfang 2018 ist er als Rechtsanwalt bei Norton Rose Fulbright LLP in Hamburg als Kartellrechtsanwalt tätig.
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung