Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Der Gabelstaplerfahrer

Der Gabelstaplerfahrer

Was beachten? Was tun? Wie verhalten?

vonZimmermann, Bernd
Deutsch, Erscheinungstermin November 2018
lieferbar
13,00 €
(inkl. MwSt.)
Der Verlag gewährt (preisgebundene) Mengenpreise (siehe www.resch-verlag.com)

Informationen zum Titel

978-3-930039-02-9
Gräfelfing
November 2018
2018
29
29. Auflage
Buch (broschiert)
180 g
84
139 mm x 211 mm x 10 mm
147 Bilder und Zeichnungen
Deutsch
Inhaltsverzeichnis: Allgemeines - Gerätearten, Sonderbauarten - Teleskopmaschinen - Bauelemente Anforderungen an den Fahrer - Eignung, Ausbildung, Zusatzausbildung - Fahrauftrag, Fortbildung, Unterweisung - Betriebsanleitung, Betriebsanweisung - Bestimmungsgemäße Verwendung - Kleidung und persönliche Schutzausrüstung - PSA - Tägliche Einsatzprüfung Physikalische Grundlagen in der Praxis - Schwerpunkt, Standsicherheit - Tragfähigkeit, Grundlagen - Lastaufnahme - Lastarm - Lastaufnahme - Schwerpunkt - Lastsicherung - Verfahren von Lasten - Ein- und Auslagern - Verfahren von Lasten und Leerfahrten - Standsicherheit - Laststellung Vor Ort - Sichtverhältnisse - Verkehrswege - Verkehrsregeln - Einsatz auf öffentlichen Straßen und Wegen - Verhalten auf Fahrbahnen - Lenkung - Kurvenfahrt - Verhalten zum Umfeld - Rückwärtsfahrt - Einweiser - Befahren von schrägen Ebenen - Befahren von Aufzügen - Be- und Entladen von Fahrzeugen - Arbeiten an Regalen - Fernbedienung Sondereinsätze - Grundsätzliches zu Sondereinsätzen - Beifahrer - Hochfahren von Personen - Arbeitsbühneneinsatz - Transport von Sondergut - Zwillingsarbeit¿/¿Tandemhub - Anhängerbetrieb - Verschieben von Waggons - Verwendung von Anbaugeräten - Transport von hängenden Lasten - Betrieb von Sonderbauarten - Umgang mit gefährlichen Gütern und Stoffen - Feuer- und explosionsgefährdete Bereiche Boxenstopp - Betanken - Umgang mit Batterien Wenn's doch brenzlig wird - Retten aus Gefahr Nicht nur am Abend - Gabelstapler parken und sichern Ohne geht es nicht - Pflege - Reinigung - Instandhaltung - regelmäßige Prüfung Der Profi kennt sich aus - Grundhaltung des Geräteführers - Verantwortung - Haftung - Verschulden Übungsfragen zur Prüfungsvorbereitung Lösungen und Auswertung Wichtige Vorschriften, Regeln und Gesetze
Der Verlag gewährt (preisgebundene) Mengenpreise (siehe www.resch-verlag.com)
Die Broschüre ist auch in Englisch erhältlich. Gabelstapler sind wendige Helfer und unerlässliche Transportmittel in einer Vielzahl von Betrieben, sorgen sie doch für einen schnellen und effizienten Warenfluss. Sie verfügen über viele Sicherheitseinrichtungen. Warum können der Presse dann immer wieder teils schwerste Unfälle mit diesen Geräten entnommen werden? Sie kennen die Meldungen: +++ Tödlicher Staplerunfall, Fahrer von Stapler begraben, Fahrer verletzt Kollegen, großer Sachschaden im Warenlager, etc. pp. +++ Zumeist handelt es sich um Einsatz- und Bedienungsfehler. Denn die Gefahren beim Einsatz von Staplern sind vielfältig. Nicht ohne Grund schreiben u. a. die Betriebssicherheitsverordnung und Berufsgenossenschaften entsprechende Ausbildungen und regelmäßige Unterweisungen vor, und das Arbeitsschutzgesetz überlässt Mitarbeitern und Unternehmern Verantwortung für ihr Tun und auch für ihr Unterlassen. So ist es nicht nur vorgeschrieben, sondern unerlässlich, dass die Geräteführer entsprechend ausgebildet und regelmäßig unterwiesen sind, dass sie bei geändertem Einsatz/Einsatzbereich oder „Dienst“ auf einem anderen Stapler Zusatzausbildungen erhalten. Der Fahrer muss das Gerät kennen – und sensibel für Gefahren bleiben – bei der Beladung, beim Kurvenfahren u.v.m. Er muss wissen, wie er richtig reagiert, wenn Kollegen seinen Weg kreuzen und auch, wo die Einsatzmöglichkeiten aus Sicherheitsgründen enden. Auch der tägliche „Check“ sollte ihm nicht fremd sein. Viele Unternehmer erkennen erst nach einem Unfall, dass Schulung und Unterweisungen wesentlich günstiger gewesen wären, als der in Unkenntnis des Fahrers verursachte Schaden. Denn Unfälle haben weitreichende Folgen – nicht nur für die Bediener oder Personen im Umfeld, sondern auch für das Unternehmen selbst, das die wirtschaftlichen Schäden oft nur schwer wieder ausgleichen kann. Daraus resultierende Lieferschwierigkeiten, Terminverzögerungen, Ausfallzeiten sowie auch der Ärger mit Versicherungen oder Gerichten, wenn es um die Frage der Schuld geht, treffen dann den Unternehmer mit voller Wucht. Das lässt sich vermeiden. Die Broschüre „Der Gabelstaplerfahrer“ trägt zur Vermeidung von Unfällen bei, indem sie für die angehenden Staplerfahrer als Lehrgangsunterlage, aber auch den „alten Hasen“ die so wichtigen Kenntnisse vermittelt. Auch Unternehmer und Sicherheitsingenieure finden in ihr handfestes Basiswissen. Ab 500 Exemplaren kann die Broschüre auch mit Ihrem eigenen werbewirksamen Firmenumschlag angefertigt werden - Preise erhalten Sie gerne auf Anfrage.
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung