7
Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Der Flüchtlingskoch

Der Flüchtlingskoch

Eine Lebensgeschichte

vonDefabachew, Anteneh
Deutsch, Erscheinungstermin Mai 2022
lieferbar

Buch (broschiert)

12,95 €
(inkl. MwSt.)
Standard
Empfehlung per E-Mail versenden

eBook (EPUB ohne DRM)

7,99 €
(inkl. MwSt.)
Standard
DetailansichtEmpfehlung per E-Mail versenden
In der schnelllebigen Berichterstattung unserer Zeit werden geflüchtete Menschen oft nur kurzzeitig als abstrakte Protagonisten einer allgemeinen ¿Flüchtlingskrise¿ wahrgenommen. Doch wie sieht die je persönliche Krise, das konkrete Schicksal dieser Menschen aus? Wo und warum beginnt die Flucht? Wie ist die...

Informationen zum Titel

978-3-96229-341-3
Mai 2022
2022
1
Buch (broschiert)
314 g
212
148 mm x 210 mm x 15 mm
Paperback
Deutsch
Biografischer Roman, Soziale und ethische Themen
In der schnelllebigen Berichterstattung unserer Zeit werden geflüchtete Menschen oft nur kurzzeitig als abstrakte Protagonisten einer allgemeinen ¿Flüchtlingskrise¿ wahrgenommen. Doch wie sieht die je persönliche Krise, das konkrete Schicksal dieser Menschen aus? Wo und warum beginnt die Flucht? Wie ist die Situation in den Herkunftsländern wirklich? Mit welchen Schwierigkeiten sind geflüchtete Menschen in Deutschland konfrontiert? Wie kann ein neues Leben in Deutschland gelingen? Anteneh Defabachew gibt tiefe Einblicke ein sein eigenes Leben, das während der sozialistischen Militärdiktatur unter ärmsten Bedingungen beginnt. Aber auch im nachrevolutionären Äthiopien, das von vielen politischen Konflikten geprägt ist, erfährt er schmerzhafte Widrigkeiten, die seine berufliche Existenz zunichte machen und ihn schließlich zur Flucht nach Europa zwingen. Mit Mut, großer Geduld und mit der Unterstützung ehrenamtlicher Helfer überwindet Anteneh Defabachew Schritt für Schritt die Hindernisse auf seinem Weg zu einem menschenwürdigen Leben in Deutschland. ¿Der Flüchtlingskoch¿ ist eine authentische, autobiographische Erzählung, die eine wertvolle Brücke zwischen zwei fremden Welten schafft. Vor allem ist es eine Lebensgeschichte, die Zeugnis gibt für eine Hoffnung wider aller Hoffnungslosigkeit. Eingeleitet wird die Autobiographie von einem Begleitwort des Spiegel Bestseller-Autors und politischen Analysten Dr. Prinz Asfa-Wossen Asserate.
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto im Menü unter „mein vub - Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung